Weiße Magie eigene Erfahrungen

  • Stacks Image 1289981

Weiße Magie

Erfahrungen

Weisse Magie

Foto © Pavol Malenky I Marion Daghan-Malenky I Daghan-Malenky GmbH

Wer meint, Weiße Magie und Voodoo wäre wie ein Lichtschalter der ohne große Anstrengung funktioniert, wird enttäuscht! Es gibt sehr viele, die ein oder andere Rituale ausprobieren nur um festzustellen das nichts passiert. Es bedeutet nicht das Magie nicht funktioniert, aber viele verbringen einfach keine Zeit mit der richtigen Vorbereitung, haben keine Ahnung über den Einfluss von Planeten, oder wie man richtig das Analogiegesetz benutzen kann, auch welche Gottheiten man zum welchen Ritual anrufen kann und welche Opferungen ein Magier dann machen muss um erfolgreich zu sein!

Wenn ein Magier ein erfolgreiches Ritual gestalten will, sind es vor allem Zeit und Energie die man investieren muss.

Weiter ist es wichtig zuerst seine Gedanken bis zum gewissen Grad unter Kontrolle halten zu können. Magie ist ein Verstärker. Was verstärke ich wenn ich während des Rituals denke: „Ach so was doofes kann doch nichts bringen…„ Ja richtig, es wird dann nichts bringen! Hier kann man sich berechtigt fragen: „Wenn ich aber nicht weiss ob es was bringt wie soll ich dann während des Rituals daran glauben?„ .

Zuerst muss sich ein Magier somit mit Kraft des Gedanken befassen und mit dem Gesetz der Resonanz. Heutzutage gibt es viele Bücher zum Thema: „Zieh die Realität die du willst an.“ Meistens sind aber diese Bücher sehr oberflächlich. Hier empfehle ich: Glücklicher als Gott und Die Essenz: Die 25 Botschaften aus den "Gesprächen mit Gott" von Neale Donald Walsch. Hier kann man sich nochmals fragen was das ganze mit Magie zu tun hat. Nun sehr viel. Das wichtigste Werkzeug der Magiers ist er / sie selbst. Seine spirituelle, gestrige und energetischer Fortschritt und Entwicklung. Ohne die Gesetze des Anziehung, Resonanz und Kraft des Gedankens richtig zu verstehen und in die tägliche Praxis umzusetzen wird jedes Ritual nur magere Erfolge haben. Umgekehrt. Jesus hat gesagt, und es wurde… Moses hat gesagt, und es ist so geschehen (Wasser im rotem Mehr ist gewichen…). Krishna oder Rama hat gesagt, und es ist so geschehen (Brücke zur Lanka wurde von Meeresgott und Fischen gebaut…). Je unterentwickelt ein Magier ist desto mehr muss er / sie machen, je stärker, weiser, spiritueller man ist desto mehr kennt man sich selbst und hat sich unter Kontrolle, desto mehr Kraft und Einfluss hat man auf das ganze Geschehen.

Weiter ist es wichtig ein eigenes Magie Model zu haben und dieses immer weiter ausarbeiten und entwickeln. Das Termin Magie Model hat Jones Vesely zuerst benutzt in seinen sehr guten Büchern über Magie. Es ist ein Rahmen in dem sich ein Magier bewegt.. Ist es Voodoo, ist es Chaosmagie, ist es Rinnen Magie oder eine Mischung von denen?! Auf jedem Fall ist es wichtig für sich selbst Klarheit zu schaffen: An was ich glaube, was ich weiss und das in dem Ritual einfließen lassen! Wenn ich an Venus nicht glaube und kein Bezug zur dieser Gottheit habe wird es keinen Sinn haben so ein Ritual machen. Umgekehrt, wenn mich aber Cthulhu-Mythos von H. P. Lovecraft fasziniert, dann ist es absolut legitim ein Ritual so zu verändern das ich das was mich fasziniert und woran ich glaube einfliesen zu lassen. Ein Ritual muss immer emotional sein! Und die Emotionen kann man nicht künstlich erzogen. Hören Sie Musik die Sie inspiriert, machen sie das Ritual so das es für sie die Emotion erzeugt die Sie brauchen. Z.B. Sigilmagie kann am Anfang sehr viel bringen, weil man da mehr mit Unterbewusstsein und anderen Kräften arbeitet und nicht zu viel mit außenstehenden Gottheiten. Weitere wichtige Erfahrungen und Empfehlungen über Magie schreibt meine Frau Marion Daghan Malenky hier: Daghan-Malenky Magie Erfahrungen.

Zuerst muss das Orakel befragt werden und ein Magier muss auch das Problem analysieren, um zu wissen welche Gottheiten, welche Rituale und Opferungen brauch ich. Weiter muss auch der Magier rausfinden welche Schritte er und der Klient aktiv machen um den Wunsch geschehen zu lassen! Bei Geldmagie z.B. eine neue Arbeit suchen, andere Schule besuchen, in der Liebesmagie z.B zufällig an gewissen Orten zu sein, ein passendes Geschenk zu passenden Gelegenheit schenken...

Ein Ritual ist eine Handlung, die Konzentration, Weisheit und Ruhe abverlangt!

Deswegen machen Magier meistens die Rituale in der Nacht und an verlassenen Plätzen. Die Utensilien, magischen Gegenstände, Räucherungen mussten Tage vorher vorbereitet werden. Die Zeit muss sorgfältig ausgewählt werden damit die Sonne, Mond und andere Planeten bei der Erfüllung des Wunsches helfen, nicht dagegen arbeiten. Der Magier muss vor dem Ritual ausgeruht sein und sich genügend konzentrieren zu können. Weiter soll der Magier nur die Gottheiten und Vorgehensweissen wählen, denen er vertraut und an die er glaubt. Es wird niemandem helfen die Voodoo Göttin Erzulie anzurufen, wenn man an sie im Herzen nicht glaubt! "Nicht ich, euer Glaube hat euch geholfen".

Weisse Magie Geld

Foto © Pavol Malenky I Marion Daghan-Malenky I Daghan-Malenky GmbH

Es ist wichtig über das Ritual nicht zu reden! Mindestens bei negativen Menschen oder Menschen die nicht an Magie glauben geheim zu halten. Sonst können von anderen und negative Bemerkungen von Zweiflern die Ergebnisse verlangsamen!

Jeder kennt es: "Der Glaube versetzt Berge". Nur wenn man an die Sache und das Ritual glaubt wird es erfolgreich. Je mehr Aufmerksamkeit und je mehr Gefühl der Magier in das Ritual gibt, desto schneller werden die Erfolge. Es ist aber auch wichtig den Bewusstseinszustand verändern zu können. Nur durch die Trance oder Astralreise wird das Ritual an Kraft gewinnen!

Weiter ist wichtig nach dem erfolgreichen Ritual den Wunsch zu vergessen und an die Gottheiten die Hilfe versprochen haben zu übergeben! Wenn man den Wunsch nicht loslassen kann und als schon erfüllt betrachtet, wird es mit den Ergebnissen schwierig. Hier Empfehle ich das Buch Jetzt! Die Kraft der Gegenwart von Eckhart Tolle. Hier kann man wieder Fragen: „Und das soll helfen?! Das ich es vergesse und in Hier und Jetzt bin?!“ Ja eben diese 2 Gegensätze zu verstehen und in die Praxis umzusetzen mach ein Ritual erfolgreich!

  • Ich konzentriere mich mit voller Energie und aller Zuversicht an das Ziel im Ritual. Ich visualisiere Ergebnisse und erlebe das Gefühl als wenn es schon da ist. Ich gebe meine ganze Kraft und viel Zeit für die Vorbereitung und ganze Emotion lasse ich raus beim Ritual.
  • Ich vergesse die ganze Gelegenheit, ich lasse los, aber ich lebe so, als ob es schon da ist in Hier und Jetzt. Ich bin glücklich in Hier und Jetzt ohne Bedingungen, ohne Ergebnis.
  • Wer das verstanden hat, wird seine Magie sehr erfolgreich und mächtig!

Weisse Magie Voodoo

Foto © Pavol Malenky I Marion Daghan-Malenky I Daghan-Malenky GmbH

In der weißen Magie und Voodoo muss ein Magier stets das Karmagesetz im Auge behalten. Alles was ich aussende, kommt zu mir zurück. Deswegen soll ein Magier nie zu blinde Kontrolle über andere zugreifen, weil er wird dann auch später von jemanden kontrolliert! Speziell in der Liebesmagie muss der Magier mit Fingergefühl arbeiten. Wären die Partner zusammen glücklich? Ist es gut für Beide? Was muss mein Klient lernen, damit es / sie ein guter Ehemann oder Ehefrau wird?

An welchen Lebenseinstellungen und Gewohnheiten muss man arbeiten, damit alle zufrieden sind? Antworten auf solche Fragen muss ein Magier vor dem Ritual finden!

Jeder Magier muss auch sehr achtsam mit seiner Energie arbeiten! Je gesunder, je kräftiger, je weiser ein Magier ist, desto größere Erfolge wird er / sie haben. Hier geht es nicht drum Marathon unter 3 Stunden zu Laufen oder im Fitness 200 kg Bankdrücken, aber wenn ich nicht gesund und fit bin, kann ich schlecht starke und erfolgreiche Rituale machen.

Logo Weiße Magie

Weiße Magie

Haben Sie Probleme in Ihrem Liebesleben? Ungereimtheiten, Streit, fehlende Harmonie? Haben Sie oder aber Ihr Partner die Beziehung bereits beendet oder denken Sie darüber nach, dies zu tun? Oftmals kann man diese Probleme beheben, indem man sich jemandem anvertraut, der weiß, wie man in einer solchen Situation zu handeln hat. Wir können Ihnen helfen, Ihre Beziehung wieder zum Laufen zu bringen!

Bitte rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie.

Fühlen Sie sich, als ob Sie jemand mit einem Fluch belegt hat? Fühlen Sie sich von negativen Kräften oder negativer Energie überwältigt? Wir können Ihnen helfen, sich von diesen negativen Kräften und schwarzer Magie zu befreien.

Bitte kontaktieren Sie uns, wir sind da, um Ihnen zu helfen.

Haben Sie Liebeskummer und wissen nicht, wie es weiter gehen soll? Vielleicht sind Sie auch mit etwas konfrontiert worden, was Sie nicht für möglich halten konnten: „Fluch, Dämonen“? Vielleicht wollen Sie einen Blick in die Zukunft werfen oder brauchen Antworten auf Ihre Fragen?

Wer sucht, der findet!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseiten zu durchstöbern.

Pavol Malenky

Meditation ist eine Technik, mit der man lernt die Gedanken zu kontrollieren. Die Gefühle zu verstehen und sich selbst zu erkennen. Wir alle wollen glücklich sein. Trotz der modernen Technik und allen Fortschritts sind heute Menschen gestresster denn je und nicht gerade glücklich.

Pavol Malenky
Daghan-Malenky GmbH
Erfahrungen
Mobil: 0176 35427368
Email: pmalenky@web.de

Du bist was dein tiefes, treibendes Begehren ist. Wie dein Begehren ist so ist dein Wille. Wie dein Wille ist so ist dein Tun. Wie dein Tun ist so ist dein Schicksal.

Weiße Magie ist ein Lebensstil der dort anfängt wo die Angst endet. Glaube an dein Herz, Glaube an dein Weg und glaube deine Erfahrungen!